Unsere Termine

Die nächsten Einsätze werden in den ersten 3 Wochen im November 2011 (KW 44-46) sein. Eine erste Gruppe (Ärzte und Techniker) startet am 31.10.2011, um in der 44KW die nun erforderlich gewordenen Umbauten in der neuen Ambulanz vorzunehmen. Im Vordergrund steht die Abtrennung und Einrichtung einer Aufwachstation in der bisherigen Wartezone. Das ist die Voraussetzung, damit die neu entstandene Ambulanz jetzt endlich auch operativ genutzt werden kann, nachdem nunmehr in dem kleinen Nebengebäude eine kleine (provisorische) Bettenstation entstanden ist. Für die bisher hier untergebrachten stillenden Mütter, deren zumeist Frühgeborene noch der medizinischen Betreuung bedurften, mußte von der Regierung zunächst ein neues Haus gebaut werden.

In derselben Woche müssen die 3 Behandlungszimmer mit ihren Untersuchungs- und Behandlungseinheiten vollständig eingerichtet werden.

In den darauf folgenden KW 45 + 46 werden dann Ärzte aus Deutschland nachreisen, um mit dem Operieren zu beginnen.